Meine Philosophie

Ziel meiner Arbeit als Hebamme ist es, werdenden Müttern sowie den Eltern Hilfestellungen zu geben, damit sie in Ihren eigenen Kompetenzen Vertrauen finden können um dadurch selbstbestimmt zu handeln.
Meine Ausbildung befugt mich dazu, die Physiologie von der Pathologie abzugrenzen und den von mir betreuten Frauen die nötige sowie geforderte Überwachung und Unterstützung in der Schwangerschaft, während der Geburt und im Wochenbett zu geben.
Diese Arbeit erfolgt voll und ganz auf der Basis meiner staatlich anerkannten Hebammenausbildung und dem Verständnis für natürliche Vorgänge sowie auf dem Vertrauen der körpereigenen Intuition der Frau.
Durch regelmäßige Fortbildungen, Schulungen sowie erworbene Zusatzqualifikationen bleibt mein Wissen stetig auf dem neuesten Stand und erweitert somit die Basis meiner Arbeit.
Davon profitiert jeder individuelle physiologische Schwangerschafts- und Wochenbettverlauf. So entsteht ein ganzheitliches Betreuungsbild, das mit professionellem Wissen und dem Vertrauen der Natur gegenüber geführt wird.
Mein persönliches Ziel ist es den Weg der Betreuung mit Liebe und Leidenschaft zu füllen, da es mir wichtig ist stets Geborgenheit und Vertrauen zu vermitteln. Die Faszination der Natur und dem Entstehen von neuem Leben gegenüber spiegelt sich in meiner Arbeit täglich wieder.